CAD

WorldCAT – CIF

Die kleine CAD-Übergabeschnittstelle an den Katalogen

WorldCAT-CIF ist die Abkürzung für CAD-interface und bildet die universale Übergabeschnittstelle zwischen den Katalogen und CAD-Systemen.

Der User und Konstrukteur bekommt aus dem Katalog kommend eine Voransicht der gewünschten Geometrie.
Die Schnittstelle bietet zudem alle CAD – System-Schnittstellen. Nach Auswahl des verwendeten CAD-Systems erfolgt der Export einer Geometriebeschreibung über die Zwischenablage.

Im Arbeitsablauf wechselt der Konstrukteur im Anschluss daran in sein CAD-System und importiert über eine eigens eingerichtete DAKO-Schnittstelle die Geometrie.

Danach konstruiert das CAD-System die gewählte Geometrie neu, original und in nativer Qualität. Im Ergebnis stehen Skizzen, Modellbaum, Historie und Stücklistenattribute für eine einfache weitere Bearbeitung der Modelle zur Verfügung.

Die Schnittstelle arbeitet in ihrem Funktionsablauf in allen Medien gleich und ist daher für den Kunden einfacher zu erkennen und schneller anzuwenden.

Mit Erwerb der Schnittstelle ist eine CAD-Anbindung auf CD-ROM und Internet gemeinsam gewährleistet.

   
Ansicht eines Getriebe-
motors
Darstellung eines
Formenaufbaus
Ansicht eines Säulengestells