Unsere Ideen

Stabile Lizenzen und Updatepakete

Einfaches und übersichtliches Preiskonzept

Die DAKO schaffte sich mit ihrem eigenen Geometriekern einen selbstständigen Marktauftritt. Damit bestimmt nur DAKO allein über die Lizenzpreise.

Das Lizenzkonzept von DAKO bietet transparente Kosten durch einmalige Lizenzen und zeitlich, mengenmäßige Unabhängigkeit.

Die Katalogprojekte unterteilen sich in Erstellungs- und Lizenzkosten. Die Updatepreise erfolgen paketweise. Damit ist ein Zugriff auf alle alten und neuen Versionen der CAD-System-Schnittstellen gewährleistet. Weitere weiche Kriterien bilden die Optionen: „Updates erfolgen nach Belieben der Kunden“ und „Konstruktionsteile werden Eigentum des Kunden“.