Kataloge

OSRAM GmbH

PUMAS - Purchasing Management Information System

Das Projekt PUMAS stellt das weltweite Einkaufsinformationssystem der Firma OSRAM GmbH dar.

Es ist als Intranet-Applikation auf der Basis einer ORACLE Datenbank implementiert. In z.Z. 30 operativen Systemen weltweit, welche die Daten von 92 Werken umfassen, unterstützt es das Management bei der Entscheidungsfindung zu allen Fragen des Einkaufs.

Bei der Übernahme der Daten aus den SAP-Systemen der einzelnen Werke werden diese durch die Anwendung von definierten Konvertern vergleichbar gemacht. Das ist notwendig, da mit unterschiedlichen Codes für den gleichen Sachverhalt gearbeitet wird.
Auf der Basis von Rollen bekommt ein Benutzer in Pumas genau die Funktionalität angeboten, die seiner Stellung innerhalb des Einkaufs und seinem Aufgabengebiet entspricht.

Verschiedenartige Analysetools ermöglichen die Sicht auf die Daten. Der Benutzer wählt das für seine Fragestellung effizienteste Tool aus. Es stehen neben konventionellen Berichten und Profilen auch so genannte Cubes zur Verfügung. Das am häufigsten genutzte Tool allerdings stellen die Onlineabfragen dar. Diese liefern tagaktuelle Informationen.

Von großer Bedeutung für die strategische Entwicklung des Unternehmens sind die Planungstools. Hier werden die Ziele des Unternehmens definiert. Durch die hohe Flexibilität kann dynamisch auf Veränderungen in der Weltwirtschaft reagiert werden. Um die Qualität der Daten zu erhöhen und Buchungsfehler zu minimieren, wurde das System um ein weiteres Tool ergänzt. Hier können die Daten von autorisierten Benutzern geprüft und gegebenenfalls korrigiert werden, wobei auch eine geänderte Rechnung beigefügt werden kann.

Das System ist seit 1998 im Einsatz und wurde bis heute ständig erweitert und den Anforderungen des Tagesgeschäfts immer besser angepasst. Durch seine Wirksamkeit verändert sich auch die Organisationsstruktur des Einkaufs. Sie passt sich den veränderten Bedingungen der Globalisierung an.